StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Charakterbewerbung Zoisite

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zoisite
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Charakterbewerbung Zoisite   Sa Jun 18, 2011 11:29 pm


Name: Zoiste
Alter: unbekannt
Geschlecht:?

Sternzeichen: unbekannt
Evtl. Identität: Einer der großen vier aus dem Königreich des Bösen

Für Sailor-Kriegerinnen
Planet und Element: /
Verwandlungsspruch:/
Attacken: /
Besondere Gegenstände: /



Äußeres Erscheinungsbild:
Zoisite ist ein schlanker, extrem femininer Mann mit etwa hüftlangem rötlich braunem Haar und grünen Augen.
Obwohl er nicht besonders kräftig ist betrachtet er seinen Körperbau nicht als Nachteil, er ist sogar so zufrieden mit sich selbst dass er es sich nicht verkneifen kann immer wieder glamouröse Auftritte hinzulegen.
Desweiteren hält er sich durch seine angeborene Ignoranz immer wie ein wesentlich größerer Mensch und kann daher recht einschüchternd wirken, wenn er es möchte.
Zoisite hält wieder viel von körperlicher Ertüchtigung, zum einen weil er glaubt dass nur jemand, der keinen Grips hat körperliche Kräfte braucht, zum anderen weil er es hasst sein gepflegtes Erscheinungsbild unordentlich wirken zu lassen.
Entsprechend viel hält Zoisite auch von der, seiner Meinung nach, altmodischen, hässlichen und langweiligen Uniform und nutzt jede sich bietende Gelegenheit für fantasievollere Verkleidungen die ihm "zeitgemäßer" und "moderner" erscheinen.
Seine Augen schaffen es nur selten zu verbergen mit wieviel Geringschätzung er alles um sich herum betrachtet, und wenn doch könnte jemand mit guter Menschenkenntnis immernoch unschwer erkennen das selbst Aufrichtigkeit bei Zoiste in 9 von 10 Fällen geheuchelt ist.
Ein freundliches Lächeln steht ihm nicht gut zu Gesicht, möglicherweise weil er keinen Grund dafür sieht das einmal zu üben, ein spöttisches Grinsen ist dagegen sein ständiger Begleiter.
Zoisite legt soviel Wert auf sein äußeres dass er jede Verletzung seines Gesichtes oder Körpers als persönliche Beleidigung und Grund für endlose Rachepläne ansieht, was für andere ein Kratzer sein mag ist für Zoisite Anlass zu tiefempfundenem Hass.
Das einzige Zugeständnis an eine "soldatische" oder praktischere Lebensweise ist die Angewohnheit sein Haar in einem Pferdeschwanz zu tragen damit es ihm nicht ständig in die Augen fällt, allerdings zeigt sich auch hier der ständig präsente Narissmus, denn Zoisite kann einfach nicht anders als auch hier immer wieder lose Stähnen zu präsentieren, zweifellos in dem glauben dass sie ihn noch besser aussehen lassen.


Charakter:
Zoisites Charakter basiert auf vier Grundelementen: Narzissmus und Sadismus, gepaart mit Ehrgeiz und einer riesigen Abneigung gegen Risiken für seine eigene Person.
Entsprechend handelt Zoisite, nach Möglichkeit schickt er andere vor oder manipuliert sie seinen Absichten entsprechend um (im Erfolgsfall) die Lorbeeren selbst einzusacken. Möglicherweise begründet durch die Tatsache dass er weiß wie wenig vertrauenswürdig er selbst ist geht Zoisite an jegliche Angebote zur Zusammenarbeit erst einmal skeptisch heran und wird sein möglichstes tun um sie auf versteckte Fallen zu überprüfen und sich nach Möglichkeit auch weiterhin alle Optionen offen zu halten.
Da Zoisite an ausgeprägter Selbstüberschätzung leidet hält er andere Leben bestenfalls für nicht halb so wichtig wie sein eigenes und wird sie entsprechend gering achten, selbst bei Verbündeten hat er kein Problem sie in lebensgefährliche Situationen zu bringen oder sogar zu töten wenn er glaubt damit näher an das Erreichen seines Zieles zu kommen, auch wenn er es versteht den Eindruck von Loyalität zu erwecken.
Wer ihn nicht schon kennt oder quasi über einen sechsten Sinn verfügt wird recht leicht auf den attraktiven jungen Mann hereinfallen und dann eine entsprechend böse Überraschung erleben wenn es darauf ankommen sollte.
Trotz seines extrem oberflächlichen Verhaltens ist auch Zoisite ein Mensch der nicht von Problemen oder Zweifeln verschont ist, der ständige Drang sich selbst und anderen zu beweisen dass er besser ist als alle anderen ist nur einer davon, der allerdings auch nicht völlig ohne Grund entstanden ist.
Zoisite tut allerdings sein möglichstes diese menschlichen Abgründe vor jedem zu verbergen der sie als Schwäche erkennen und daher ausnutzen könnte - was so gut wie jeder ist.
Obwohl Zoisite vor seiner Niederlage im Kampf um den Regenbogenkristall ein loyaler Diener Königin Perillias war und sogar über Leichen ging (unter anderem die von Nephlite) um diese Loyalität zu beweisen ist es durchaus möglich dass seine Prioritäten sich verschoben haben, allerdings wird Zoisite nicht so dumm sein und offen legen zu welcher Seite er nun genau steht. Sicher kann man sich eigentlich nur sein dass er nur absolut sicher auf einer Seite steht - seiner eigenen.
Da er allerdings der vorletzte der vier Generäle war die mit dem ewigen Schlaf bestraft wurden darf man davon ausgehen dass er zunächst versuchen wird sich ehemalige Bündnisse zu nutze zu machen, auch wenn er einen Bogen um Nephlite machen wird, denn der hegt seit Zoisites Verrat einen berechtigten Groll gegen ihn.


Besondere Fähigkeiten, Schwächen und Talente:
Wie auch die anderen vier Generäle hat Zoisite die Fähigkeite mit dunkler Energie umzugehen, allerdings verlässt er sich dabei eher als die anderen auf Hilfsmittel und hinterlistige Täuschung als auf brachiale Gewalt.
Um seine Ziele zu erreichen hat Zoiste eine Verkleidungskunst entwickelt die sogar Tuxedo Mask täuschen konnte.
Es ist ihm ebenfalls möglich zu schweben, wovon er oft und gern Gebrauch macht, nicht zuletzt weil es seine Kleidung schont. Zoisite kann sich teleportieren, allerdings hebt er sich auch hier bewusst ab indem er nicht einfach verschwindet sondern in einem Blütenwirbel verblasst.


Lebenslauf:
Ursprünglich einer der vier Leibwächter Prinz Endymions geriet auch Zoisite unter den Einfluss Perilias und wurde somit zu einem der vier Generäle.
Im Gegensatz zu Nephlite und Jedite hatte er allerdings den Rückhalt Kunzites, so dass ihm nicht nur die Ermordung Nephlites nachgesehen wurde sondern man ihm auch den schwarzen Kristall überlies und ihm die Aufgabe übertrug, nach den Regenbogenkristallen zu suchen.
Obwohl Zoisite relativ gesehen mehr Erfolg hatte als seine Vorgänger und einige der Kristalle beschaffen konnte besiegelte er sein Schicksal als er versuchte Tuxedo Mask zu töten und sich damit einem direkten Befehl Königing Perilias widersetzte.
Die Strafe dafür war der ewige Schlaf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sailor-moon-rpg-omen.forumieren.com
 
Charakterbewerbung Zoisite
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Charakterbewerbung für Bright *-*

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Omen  :: Allgemein :: Charakterbewerbung :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: